Das Wirtz-Luftschiff
Das Wirtz-Luftschiff
www.facebook.com/DieNasevoll...
www.facebook.com/DieNasevoll...
Warenkorb

Finazierung der Vision

Ich suche Beteiligungen ab 50 € = 10 Anteile a 5,00 €.
 
Mit Beginn der Plattenproduktion werden die Gewinne zur Hälfte ausgezahlt nach dem Anteil. Ebenfalls wächst langsam der Firmenwert und somit der Anteilswert.
Sodann werden die 5,00 € Anteile teurer, dem Wert des Unternehmens entsprechend verkauft.
 
Sobald 100 000 € Eigenkapital überschritten werden, wandeln sich die Anteile in vinkulierte Namens-Aktien um.
 
Am Anfang steht eine einfache Wirtzplatten(patentiert) Produktion für viele Branchen und eigene Messeauftritte sowie Mustermaterial im Fokus, vom Messebauer über den Innenausbauer bis zum Bastler.
Dann folgt die Trennwand über den Internetverkauf von "Corina Grigoleit" als Raumteiler im Programm.
Bei Überschreiten der 5 Millionen Jahresumsatz bestelle ich eine Endlosband-Produktions-Maschine, mit 5 lfm Platte, 150 cm breit, pro Minute, das Angebot mit Zeichnungen liegen bereits vor.
 
Sobald der Umsatz die 50 Millionengrenze erreicht, plane ich den Börsengang, das kann natürlich noch hinausgeschoben werden.
 
Somit entwickelt sich das Unternehmen teilweise aus dem 50 % Gewinnanteil und neuen Anlegern, der Anteilswert steigt beständig. Wer früh dabei ist, hat zwar das Riesiko, dass es garnicht erst richtig los geht (wie bei Cargo Lifter, Frachtluftschiffe), doch werde ich den Fehler nicht machen und ohne Unterbau im Umsatz und Gewinn, die Großvision "sofort" realisieren zu wollen. Lieber step by step. Mein Modell geht wie folgt:
 
1. Schritt:   Die kleine Plattenproduktion
2. Schritt:   Die große Band-Plattenproduktion
3. Schritt:   Einfamilien u.a. Häuser als Baukastensystem
4. Schritt:   Das Einzellen-Luftschiff, ihr könnt es an der Seitenansicht erkennen, da                     habe ich die Verkleidung ausgespart und die Verbindungselemente blau ausgeleuchtet, ähnlich dem heutigen aus Friedrichs-hafen mit einer Mitteldüse aus einem französischen Hubschrauberprogramm und gelenktem Düsenstrahl, s. im neuen Buch "Das Wirtz Luftschiff",es kommt in kürze aus dem Verlag. Dazu können wir das kl. Luftschiff enorm günstiger anbieten. Hierdurch wird es ein begehrter Artikel und es ist bereits das wichtigste Bauteil der Großluftschiffe. Die großen fahren von Punkt zu Punkt ohne Ressorcenverbrauch und ohne CO² Ausstoß, nur mit Solarantrieb und Wasserstoff-Düsenantrieb, bei 400 kmh.
 
Das Luftschiffmodell ist gebaut im Maßstab 1: 200, es ist in voller Größe fast 800 m lang, gedacht für große Aufgaben, das davor zu sehende kl. Luftschiff ist das aus Friedrichshafen, ebenfalls im Maßstab 1: 200.
 
Dadurch dass für jede Zelle über 4 000 qm Wirtzplatten benötigt werden steigt die Produktion und der Gewinn des Unternehmens.
 
Machen "Sie" mit, macht "ihr" mit: es lohnt sich nicht nur für die Natur und die Menschheit, - es ist ein Versprechen, ihr könnt mich beim Wort nehmen! Fritz Wirtz.   
 
Liebe Grüße Fritz

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Fritz Wirtz - Die Nase voll... - 2014